Informationen
Das Erste ist das erste öffentlich-rechtliche nationale Fernsehprogramm Deutschlands. Das deutschlandweite Fernsehprogramm ist eine Gemeinschaftsproduktion aller angeschlossenen Rundfunkanstalten der ARD außer der Deutschen Welle. Der Sender startete nach zweijähriger Testphase offiziell am 25. Dezember 1952 als NWDR-Fernsehen und wurde zunächst unter der Federführung des damaligen NWDR betrieben. Ab dem 1. November 1954 wurde der Sender schließlich als Gemeinschaftsprogramm der Landesrundfunkanstalten unter dem Namen Deutsches Fernsehen betrieben. Seit dem 1. April 1996 lautet die offizielle Namensform und Marke „Das Erste“, der vollständige Name „Erstes Deutsches Fernsehen“ wird vor jeder Hauptausgabe der Tagesschau angesagt und erscheint nach jeder Tagesschau als Kennung. Umgangssprachlich wird der Sender auch Erstes Programm oder metonymisch ARD genannt.
Creative Commons Lizenzvertrag Das Erste - Wikipedia

Nach Zeichen suchen
Es sind 82 Sendungen verfügbar.

a b c d e f g h i k l m n p q r s t v w

Senderauswahl