Informationen
Der Weltspiegel ist eine Fernsehsendung im Ersten. Sie zeigt Berichte aus aller Welt der Korrespondenten der ARD-Auslandsstudios. Ihr Titel wurde der gleichnamigen Zeitung Der Weltspiegel nachempfunden. Sie wird jeweils sonntags um 19:20 Uhr unter Federführung des NDR, des WDR, des SWR oder des BR im Ersten ausgestrahlt. Die Erstsendung erfolgte am 5. April 1963 und wurde von Gerd Ruge moderiert. Die Sendung wurde von ihm in Zusammenarbeit mit Klaus Bölling entwickelt. Ab 1965 wurde das Magazin auch mit Dieter Kronzucker besetzt. Bekannt durch den Weltspiegel wurden auch Dieter Gütt, Winfried Scharlau und Nikolaus Brender.
Der Text Weltspiegel steht unter dieser Lizenz zur Verfügung.

Eine Sendung von Das Erste. Es sind 58 Elemente verfügbar.

Kategorie: Politik / Wirtschaft