Informationen
Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb, ursprünglich RBB) ist die Landesrundfunkanstalt für die Länder Berlin und Brandenburg. Der Sitz ist in Berlin und Potsdam.
Der rbb entstand am 1. Mai 2003 durch die Fusion des Senders Freies Berlin (SFB) und des Ostdeutschen Rundfunks Brandenburg (ORB). Er ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und hat die Rechtsform einer gemeinnützigen rechtsfähigen Anstalt des öffentlichen Rechts.Hinweis: Die von den amtlichen Rechtschreibregeln abweichende Eigenschreibung der Senderabkürzung allein in Kleinbuchstaben wird als Eigenname im Artikel beibehalten.
Creative Commons Lizenzvertrag Rundfunk Berlin-Brandenburg - Wikipedia

Nach Zeichen suchen
Es sind 48 Sendungen verfügbar.

2 3 a b d e f g h i j k l p r s t w z

Senderauswahl