Das Erste Neuanfang für Judotrainerin aus Afghanistan

Mittagsmagazin 02.11.2021 13:31

Judotrainerin Lina musste vor zwei Monaten aus Afghanistan nach Deutschland fliehen. Die 28-Jährige ist schwanger und möchte sich in Brandenburg zusammen mit ihrem Mann ein neues Leben aufbauen.

116 Aufrufe 0 Bewertungen 2 min Verfügbar bis 02.11.2022 17:45


Meinungen
Bitte melde dich an, um deine Meinung veröffentlichen zu können.