WDR Classics: Horst Evers, Horst Schroth, Tobias Mann, Herbert Knebel und Wilfried Schmickler

Mitternachtsspitzen 16.03.2020 23:40

Mit seiner "unbändigen Spielfreude und seinem lausbubenhaften Charme" begeisterte Tobias Mann die Zuschauer beim diesjährigen Kabarett-Wettbewerb "Prix Pantheon". Dafür bekam er dann auch den Publikumspreis "Beklatscht und ...

44 Aufrufe 1 Bewertungen 59 min


Meinungen
Bitte melde dich an, um deine Meinung veröffentlichen zu können.
  • 123456789 1 Woche her

    Ja, ja, der Horst Schroth...da macht DER doch im Beisein von Ottfried Fischer abfällige Bemerkungen über Konstantin, oder wie unser Horst ihn nannte "Kokain" Wecker.

    SOWAS geht natürlich garnicht! Schon erst recht nicht, wenn Otti über den Konstantin dahinschwelgt und z.B. die kreative Zeit in der Toskana anspricht. Im Netz steht darüber zwar, daß Herr Wecker die anderen Musiker bis heute nicht bezahlt haben soll. Aber das ist ja an einem Jubeltag wie dem Geburtstag nicht anders zu erwarten.

    Mir erscheint es auch nur ein wenig komisch, wenn wahrheitsliebende Kabarettisten die eigene Wahrheit nicht vertragen können.

    Und jetzt muß Herr Schroth in Medienabsens bis zur völligen Vergessenheit als kleingemobbter Kleinkünstler dahinvegetieren.

    Schade! DIESER Mann hätte besseres verdient...