Das Erste Trauer nach Moscheen-Massaker in Neuseeland

BRISANT 16.03.2019 17:10

Neuseeland ist in Trauer vereint. Einen Tag nach dem Massaker eines 28-jährigen Mannes ist ein ganzes Land mit einer Botschaft unterwegs: "Das ist nicht Neuseeland!" Ein Australier ist des vielfachen Mordes angeklagt.

24 Aufrufe 0 Bewertungen 7 min Verfügbar bis 23.03.2019 18:10


Meinungen
Bitte melde dich an, um deine Meinung veröffentlichen zu können.