Amerika jagt einen Mörder: - Wer erschoss Martin Luther King?


ganze Sendung vom 05.11.2018: Er träumte von einem Amerika ohne Rassenwahn: Martin Luther King. Am 4. April 1968 bezahlte er dafür in Memphis mit seinem Leben. "ZDF-History" zeigt die Jagd nach dem Mörder.

48 Aufrufe
0 Bewertungen
0

Informationen


Anbieter3sat
SendungAmerika jagt einen Mörder
TypVideo
Datum05.11.2018 | 16:32 Uhr
Länge42 Minuten
Link