Feinstaub: Gefahr für Lunge, Herz und Gefäße


Feinstaub in der Luft steht im Verdacht, Lunge, Herz und Blutgefäße zu schädigen. An den Folgen sterben in Deutschland schätzungsweise 35.000 Menschen pro Jahr.

26 Aufrufe
0 Bewertungen
0

Informationen


AnbieterARD
SendungVisite
TypVideo
Datum07.03.2018 | 09:08 Uhr
Länge6 Minuten
Link