ZDF NANO vom 21. März 2022: Getreide wird weltweit knapp

NANO 21.03.2022 18:30

Obwohl unsere Kornspeicher noch voll sind und wir wenig Weizen aus der Ukraine importieren, steigen die Preise. Der Grund: Rohstoffe werden global gehandelt.

19 Aufrufe 0 Bewertungen 28 min Verfügbar bis 21.03.2027 13:50


Meinungen
Bitte melde dich an, um deine Meinung veröffentlichen zu können.